Datenschutz

Datenschutzerklärung

Vorbemerkung

Die Website https://klimasocial.de ist ein von Journalisten betriebenes, journalistisches Produkt. Sie dient der Informationsverbreitung und Meinungsbildung. Diese Tätigkeit ist nach Artikel 11 der Grundwerte-Charta der Europäischen Union und Artikel 5 Grundgesetz als Presse- bzw Medien- und Meinungsfreiheit grundsätzlich geschützt. Als Medium / Meinungsträger sind wir nach Artikel 85 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem für uns geltenden Landespresse- / Landesmediengesetz bzw dem Rundfunkstaatsvertrag für den Bereich der journalistischen Arbeit von wesentlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts ausgenommen und dürfen personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen journalistisch verarbeiten.

Wir sind als Journalisten im Übrigen gesetzlich verpflichtet, das Datengeheimnis der journalistischen Daten zu achten und die Daten nur journalistisch zu verarbeiten, sowie dafür geeignete organisatorische und technische Maßnahmen zu treffen. Es gelten das Redaktionsgeheimnis sowie ein Auskunftsverweigerungsrecht über unsere Quellen gegenüber Behörden und Gerichten. Darüber hinaus fühlen wir uns dem Pressekodex des Presserats sowie dem journalistischen Kodex der Genossenschaft RiffReporter – die Genossenschaft für freien Journalismus e.G. verpflichtet.

Bürger können sich daher auch an den Deutschen Presserat wenden, wenn sie Zweifel oder Kritik an der Verwendung/Verarbeitung von Daten durch das Journalismusbüro haben. Dazu gehört auch die Möglichkeit, eine (Online-)Beschwerde beim Presserat einzureichen, www.presserat.de.

Die Adresse des Deutschen Presserates lautet:
Deutscher Presserat, Fritschestr. 27/28 10585 Berlin
Postadresse: Deutscher Presserat, Postfach 100549, 10565 Berlin
Tel: 030/ 367007-0,Fax: 030/ 367007-20, info(at)presserat(dot)de

Gleichzeitig sind wir im Bereich nichtjournalistischer Tätigkeit (z.B. Abonnementsverwaltung) vollständig an die Regelungen des Datenschutzrechts gebunden.

Die nachstehenden Ausführungen haben erhebliche Bedeutung für Ihre Person bzw. Ihre persönlichen Daten. Die Lektüre und Kenntnisnahme hat unter Umständen erhebliche Bedeutung für Ihre Daten, Ihre rechtliche Position gegenüber dem Journalismusbüro und/oder Dritten. Aus Sicht des Journalismusbüro binden Sie sich vertraglich gegenüber dem Journalismusbüro, wenn Sie nach Lektüre und Kenntnisnahme die Internetseite weiter nutzen oder sich mit dem Journalismusbüro über E-Mail oder auf anderem Weg in Verbindung setzen. Diese Erklärung ist auf der Webseite ohne Weiteres im Menu aufrufbar.

Lesen Sie diese Regeln daher sorgfältig und ziehen Sie rechtlichen Rat hinzu, wenn Sie eine Regelung nicht verstehen. Sie können uns natürlich auch kontaktieren und um Erklärung bitten. Personen im Alter unter 18 Jahren müssen diese Ausführungen ihren Sorgeberechtigten zeigen und deren Zustimmung einholen.

Unabhängig von der Frage, ob ein wirksamer Vertrag zustandekommt, kann eine Datenverarbeitung durch uns allerdings auch auf Grundlage des Grundrechts auf Meinungs- und Medienfreiheit und/oder auf Grund eines (damit verbundenen oder davon unabhängigen) berechtigten Interesses des Journalismusbüros beruhen.

Soweit in dieser Erklärung vom Journalismusbüro die Rede ist, betrifft dies die Mitarbeiter/innen des Journalismusbüros und deren Erfüllungsgehilfen, d.h. die Inhaberin / den Inhaber und deren angestellte oder freie Mitarbeiter/innen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Christopher Schrader (v.i.S.d.P.)
Susettestraße 6, 22763 Hamburg
040/39903183, csc(at)cschrader(dot)de

Datenschutzbeauftragter

Für das Journalismusbüro besteht keine rechtliche Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Bürger können sich dennoch direkt an das Journalismusbüro wenden, wenn sie Zweifel oder Kritik an der Verwendung/Verarbeitung von Daten durch das Journalismusbüro haben.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Soweit hier von „Daten“ die Rede ist, sind damit personenbezogene Daten gemeint bzw. Daten, die einen Personenbezug unter nicht völlig unverhältnismäßigem Aufwand ermöglichen, d.h. Rückschlüsse auf Sie zulassen. Soweit es nachstehend um diese Daten geht, können das beispielsweise sein:

  • Namen und Adressen von Geschäftspartnern (Mitarbeiter/innen von Auftraggebern für journalistische Aufträge, PR-Tätigkeiten, Corporate Publishing und weitere nichtredaktionelle Aufträge) oder Informant/inn/en (auch freie Mitarbeiter/innen, Bürger/innen, „Whistleblower“, Mitarbeiter/innen von Pressestellen etc.),
  • Inhalte von Schreiben, zur Verfügung gestellte Texte, Fotos, Audio- oder Videodaten, sonstige Datensammlungen
  • Datum/Uhrzeiten der Kontaktaufnahme, Daten wie der Browsertyp und die IP-Adresse, die von besuchten Servern ermittelt und deren Administratoren/innen oder Kunden/innen angezeigt werden können, wenn Sie Internetseiten besuchen, ohne dazwischengeschaltete Server wie etwa z.B. die so genannten „TOR“-Server zu nutzen.

Hinweise, wie die Datenübermittlung begrenzt werden kann

Wir weisen zunächst darauf hin, dass Sie auch ohne Besuch dieser Internetseite Kontakt zu uns aufnehmen und/oder Informationen über uns bekommen können. Dadurch minimieren Sie im Regelfall den Umfang der uns übermittelten und Dritten dabei eventuell einsehbaren Daten in erheblichem Umfang. Gerade wenn es um sensible Informationen geht, die Sie bei uns einsehen wollen oder an uns übermitteln wollen, ist der digitale Weg der Übermittlung/Lektüre nicht unbedingt die sinnvollste Methode. Wenn Sie dennoch digital mit uns kommunizieren, empfehlen wir die Verwendung von Verschlüsselungsprogrammen. Auch E-Mail ist nicht erforderlich: Rufen Sie einfach unter der unter „Verantwortlich“ weiter oben angegebenen Telefonnummer an. Außerdem können Sie uns auch postalisch kontaktieren.

Allgemeinverständliche Hinweise auf Datenerfassung

Wenn Sie die von uns unter der Domain bereit gestellten Seiten über ein digitales Gerät (Computer, Smart-TV, Smartphone etc.) betrachten/besuchen, machen Sie sich bitte klar, dass Ihre Daten in diesem Zusammenhang auf vielerlei Weise erfasst werden bzw. erfasst werden können.
Es wird zunächst darauf hingewiesen, dass es auch sein kann, dass sie diese Seiten/Inhalte über eine andere Domain als der oben genannten angezeigt bekommen. Das ist vom Journalismusbüro nicht beabsichtigt und mit niemanden vereinbart worden. Technisch ist es aber für Dritte möglich, dass andere Seiten die Inhalte dieser Seite so einbinden, dass es so wirkt, als wäre die Domain vom Journalismusbüro selbst bereitgestellt werden (z.B. durch so genanntes „Framing“). Sollten Sie diese Seite auf eine solche Weise unter einer anderen Domain angezeigt bekommen, kann es sein, dass diese erheblich mehr ihrer Daten abfragt, so dass wir empfehlen, in einem solchen Fall den Browser bzw. ihr Programm zur Anzeige von Inhalten zu schließen und unsere Seite nur unter der oben genannten Domain direkt abzurufen.

Angaben zu konkret verwendeten Programmen/Mechanismen zur Datenerfassung

Das Journalismusbüro selbst setzt auf diesen Internetseiten keine Programme oder sonstigen Mechanismen ein, mit denen personenbezogene Daten von Besuchern in besonderer Weise verarbeitet werden. Mit „besonderer Weise“ sind technische oder sonstige Methoden gemeint, mit denen Daten von Besuchern in einer Weise verarbeitet werden, die über die Art der Verarbeitung hinausgeht, die bereits durch vom Journalismusbüro nicht beein- flussbare Techniken oder Methoden erfolgt, beispielsweise Techniken oder Methoden auf dem Computer von Besuchern selbst oder auf technischen Geräten von Dritten, mit deren Hilfe Besucher die Internetseiten des Journalismusbüro aufrufen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der Besucher dieser Website werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus aber erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Recht auf Auskunft, Korrektur, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, 
Referrer URL, 
Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Wir haben bei unserem Provider (s. nächster Punkt) den Umgang mit den Log-Files so eingestellt, dass die Daten nicht gespeichert werden.

Auftragsdatenverarbeitung

Diese Website und Domain samt sämtlicher angeschlossener E-Mail-Konten werden von der Firma Domainfactory (df.eu) gehostet. Mit dieser haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, der den Umgang mit den anfallenden Daten nach den strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden und der DSGVO regelt. Die Datenschutz-Erklärung der Firma finden Sie hier.

Kontaktaufnahme

Falls Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Die Kommentarfunktion auf dieser Seite ist zurzeit abgeschaltet.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zudem speichern wir Ihren Namen und damit das Geschlecht, um eine korrekte, persönliche Ansprache zu gewährleisten. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an unberechtigte Dritte weiter. Allerdings übertragen wir die Adress-Daten an die Firma Mailjet SAS / Mailjet.com / Mailjet.de, die den Versand des Newsletters technisch abwickelt. Darauf weisen wir unsere Abonnenten explizit hin. Mit dieser in Frankreich beheimateten Firma, die DSGVO-konform arbeitet, haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Ihre Geschäftsbedingungen finden Sie hier und ihre Datenschutz-Erklärung finden Sie hier. Wir erfassen mit diesem Service, ob die E-Mails ankommen und geöffnet werden, aber nicht, ob Sie auf die Links in dem Text klicken. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Google Analytics

Diese Website nutzt keine Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Der Grund: Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es ist zurzeit nach Auslegung der DSGVO unklar, ob für das Setzen dieser Cookies eine aktive Einwilligung der Nutzer dieser Seite bei ihrem ersten Besuch nötig ist. Diese Cookies heißen wahrscheinlich klimasocial.de_gat, klimasocial.de_ga und klimasocial.de_gid. Sie könnten von einem früheren Besuch dieser Seite noch auf Ihrem Computer zu finden sein, dann müssten Sie sie löschen. Diese Webseite übermittelt aber keine Daten mehr an Google oder bezieht sie von dort; die sogenannte Property bei Google Analytics wurde gelöscht.

Google Fonts

Einige Schriftarten, die WordPress (die Blogging-Software, auf deren Basis auch diese Seite arbeitet) nutzt, werden über die Google Fonts Schnittstelle von Google geladen, sobald das Blog aufgerufen wird. Dadurch erfährt (zwangsläufig) Google, dass der Browser eines Seitenbesuchers diese Webseite aufgerufen hat. Mithilfe von Zusatzwissen (z. B. Google Cookies oder Nutzung von Google-Diensten kurz nach Aufruf des Webseite) kann Google so leicht zuordnen, wer wann diese Webseite besucht. Das ist möglicherweise trotz der diesbezüglichen Datenschutzerklärungen von Google ein Problem.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quellen: DJV, e-recht24.de, csh